Freitag 16. Oktober 2020
Tickets

ROBERT AEBERHARD AKA DADAAD & LEONI LEONI

IRGENDWO IM NIRGENDWO ZWISCHEN MUSIK, NOISE UND SOUNDART & SLOW SYNTH-POP

Irgendwo im Nirgendwo zwischen Musik, Noise und Soundart spielt Robert Aeberhard aka dadaad Musik aus Geräuschen, die mal betören und manchmal stören. Live erzeugte Störgeräusche und gesammelte Field Recordings verfliessen zu einem lautmalerischen Kosmos, der die grosse Welt ins kleine Mokka bringt.

Robert Aeberhard lebt und arbeitet als Musiker, Klangkünstler und Komponist in Bern. Als Bassist ist er mit Gruppen an Konzerten in der Schweiz und Europa zu hören und spielt im Studio Aufnahmen ein. Als Klangkünstler beteiligt er sich an Ausstellungen und Performances in der Schweiz und Europa. Seine Beschäftigung mit der akustischen Umwelt lässt sich in seinem Soundblog nachvollziehen, und die Ergebnisse dieser Forschung fliessen in seine klangkünstlerischen Arbeiten wie auch seine beiden Duos Fitzgerald & Rimini (mit der Spoken Word Poetin Ariane von Graffenried) und OKRA (mit dem Pianisten Oli Kuster) ein. Als Komponist schreibt Robert Aeberhard Musik für Film und Fernsehen.

www.dadaad.ch


LEONI LEONI

Insomnia ist die beste Droge. Insomnia bis alles zerfliesst. In allem Zittern und in der Unschärfe liegt ein Ruhepunkt verborgen. Die Tage werden zu Träumen. Die Hauptstrasse, die Nebensätze, die Kirchenglocken – alles verliert sich im Bandecho, kullert wie die Orgel vor sich her. Jede Zivilisation fühlt sich jetzt an, als wäre sie zufrieden im Indischen Ozean versunken. Herbst im Dschungel, dumpfer Regen. LEONI LEONI bleibt heute auf und verschwestert sich mit ihrer DX7, beim nächsten Augenaufschlag sind da Songs, beim nächsten Regen schon ein Tape – und übermorgen ist vielleicht alles anders, ist forever easy sleep.

 

www.leonileoni.com

Vorverkauf

zurück

CAFE BAR MOKKA

Allmendstrasse 14 | 3600 Thun
033 222 73 91
www.mokka.ch | www.amschluss.ch

home@mokka.ch | ALL INFOS