Freitag 24. Juni 2022, 21.00 Uhr
IM KONZERTRAUM

COCHON DOUBLE

NOISE ROCK CHANSON FRANCAISE

Cochon Double ist ein hypnotischer Musiker mit Songs, die von eigensinnigen Loops und hallenden Gitarren durchdrungen sind. Er steht auf der Bühne, seit er eine Gitarre in der Hand halten kann, und fällt sofort mit seiner unnachahmlichen Stimme und seinem kathartischen Bühnenspiel auf. Als Teenager hatte er mit «Irish Black Warrior» eine Gruppe, die durch ihren klanglichen Mahlstrom und ihren ganz besonderen Geist den Noise à la Neuchâteloise ausmachte. Die Band löste sich auf, er tauschte seine Rhythmusgruppe gegen einen billigen Looper, transponierte seine Texte von seltsamem Englisch in magnetisches Französisch, kehrte in seinen Worten «to his shitty life» zurück und wurde vollzeitmässig Cochon Double, bis zur Erschöpfung. Im Mokka taucht er mit seinem ersten Album «Bruxisme» und einer wilden Begleittruppe auf, die einen  nicht weiter erschrecken lässt, da man sich leicht mit seinen Galeeren und seinen dunklen Tagen identifizieren kann, in denen man am liebsten im Bett bleiben und das Leben nur durch den Boden seines Bierkrugs sehen möchte.

LINE-UP:
Steven: Batterie | Brynjar: Gitarre, Gesang | David: Basse, Synth | Alain: Gitarre, Synth

zurück

CAFE BAR MOKKA

Allmendstrasse 14 | 3600 Thun
033 222 73 91
www.mokka.ch | www.amschluss.ch

home@mokka.ch |  INFOS