Mittwoch 20. April 2005

CLIENT

LEUCHTEN ZU DARK ELECTRO

Englischer Elektro Pop :

Client sind ein weibliches Electro-Duo, das sich 2002 während einer Osteuropa-Tournee als Support-Act für Depeche Mode gründete. Sie unterschrieben bei Andy Fletchers Toast Hawaii-Label, wo bereits 2003 ihr Debütalbum erschien. Als faszinierender, absichtlich rätselhafterLiveact sind Client ausgiebig durch England und Europa getourt und in den USA, Russland und Mexiko aufgetreten. Die beiden bevorzugen es, unter den Pseudonymen Client A und Client B zu firmieren und produzieren verführerische, aufregendeElectronic-Music, die tief in starken Songwriting-Traditionen verwurzelt bleibt.

Das neue Album ist laut Client „düsterer, trostloser und üppiger“ ausgefallen. Zu den Highlights zählt eindeutig „Radio“, dessen Text sich mit dem Thema Depression auseinandersetzt, während die Musik mit ihren übereinander gelegten hypnotischen und suchtgefährdenden Schichten aus Beats und Keyboards Erinnerungen an Joy Division weckt. Weiterer Höhepunkt ist das unwiderstehlich düstere „Overdrive“ mit Martin Gore von Depeche Mode. Das Album wurde von Client geschrieben und in Kooperation mit Joe Wilson (Sneaker Pimps) selbst produziert.

zurück