Samstag 08. März 2008

CHRISTY DORANS NEW BAG

MIT GROOVENDEN IMPROVISATIONEN

Spätabendkonzert mit CH Jazz Stars

Mit seiner seit 1997 bestehenden Band CHRISTY DORANDS NEW BAG hat CHRISTY DORAN interessante Entwicklungen durchgemacht. In ihr kommen, so DORAN kürzlich in einem „jazzdimensions“-Interview, „alle Musikströme zusammen, welche er in seinem bisherigen Leben durchlaufen habe: Irische Volksmusik, Rock, Jazz, Klassikund klassische Avantgarde, improvisierte Musik, Instant Composing undethnische Musik“. Und er betont weiter, wie schwierig es in der heutigen, schnellebigen Zeit ist, ein Ensemble solange zusammenzuhalten, denn Veranstalter, Publikum und Kulturmanager „wollen alle zwei Jahre ein neues Projekt haben“. Sein diesbezügliches „Gegen-den-Strom-Schwimmen“ hat sich aber gelohnt und Früchte getragen, denn nur so kann eine Gruppe abseits aller Routine nicht nur zusammenwachsen, sondern sich auch weiterentwickeln. Ueberraschend ist, dass die Band rein akustisch und über sehr strukturierten Kompositionen improvisiert, wobei der Groove eine herausragende Rolle spielt – ein Hörvergnügen!

Line Up: Christy Doran: ac, g / Bruno Amstad: voice / Fabian Kuratli: dr / Hans-Peter Pfammatter: p / Wolfgang Zwiauer: ac-b-g

P.S. Das Konzert findet nach dem Literaturanlass im Rahmen des Thuner Litaraturfestivals statt, darum der späte Konzertbeginn…!

zurück