Sonntag 21. Oktober 2007

CHE SUDAKA

SÜDAMERIKAS MUSIK IM NEUEN KLEID

Bringen Multikulti Musik aus den Strassen Barcelonas

Eine neue, an Farbe und Kraft nicht zu übersehende Blüte treibt aus dem kulturellen Dschungel Barcelonas: CHE SUDAKA wurde aus der Strassenmusik-Szene geboren und vereint Musiker aus Argentinien, Spanien und Kolumbien. So reich an musikalischen Einflüssen präsentiert sich denn auch das Debüt „Trippe Town“. Zehn Songs führen den Hörer auf eine Reise durch Reggae, Raggga, Rumba, Drum’n’Bassund argentinischer Folklore. Ganz der sozialen Gegenkultur verbunden, handeln die Texte von den Problemen der Immigration, sozialer Ungerechtigkeiten und Krieg. Der multikulturelle Geist ihres schaffens drückt sich in spanischen, katalanischen, baskischen, englischen, portugiesischen und französischen Songs aus, die jene explosive Kraft aus Punk und Reggae vereinen, welche CHE SUDAKA live so attraktiv macht. CHE SUDAKA spielten sich im Dezember 2006 und zuletzt mit einem legendären Konzert am Festival AM SCHLUSS 07 in das Herz des Thuner Publikums. Sie freuen sich auf ein wiedersehen mit ihrem Publikum um dann wieder sagen zu dürfen Ok…Ok .Ok….. People from Thune, you are Ready..????

zurück

CAFE BAR MOKKA

Allmendstrasse 14 | 3600 Thun
033 222 73 91
www.mokka.ch | www.amschluss.ch

home@mokka.ch | ALL INFOS