Sonntag 01. April 2012

CALL ME KAT

DREAM SONGS FROM DANMARK

Viele Mädchen träumen davon einmal als gefeierte Sängerin auf der Bühne zu stehen. Weit weniger verfolgen ihren Traum aber so konsequent wie die Dänin Katrine Ottoson aka CALL ME KAT. 1981 in Kopenhagen geboren, wächst sie in einem kleinen dänischen Kaff namens Aabenraa auf und entdeckt schon als Kind die Liebe zur Musik. CALL ME KAT’s Songs sind eine delikate Mischung aus elektronischen und akustischen Melodien und Sounds, über welche sich ihre Bittersüsse und authentische Stimme erhebt. Live begleitet von Korg und Casio verzaubert die Dänin ihr Publikum binnen Sekunden, was ihr Support von NOUVELLE VAGUE im letzten Jahr 2008 eindeutig bewies.

THE SCANDINAVIAN MELANCHOLY RUNS THROUGH THE WOODS LIKE A TRICKLING STREAM CLEAR AS SPRINGTIME, AND RESEMBLES A FRENCH BLACK AND WHITE MOVIE FROM THE 1960’s. THE MATERIAL FROM COPENHAGEN-BASED ARTIST, KATRINE OTTOSEN, IS ORGANIC, HIGHLY AESTHETIC AND SOMEHOW UNIVERSAL.

zurück