Donnerstag 07. Oktober 2010

BRENDAN ADAMS GROUP

SOULMUSIK AUS CAPETOWN / SÜDAFRIKA

Der Südafrikaner BRENDAN ADAMS strahlt trotz seines melancholischen Grundtons vor allem durch die poetischen Texte das aus, was für die Menschen am Kap überlebenswichtig ist und jener Landzunge auch den berühmten Namen gibt: Hoffnung!!! Hoffnung war allerdings lange rar gesät im Leben des Barden, der aus den düsteren Cape Flat-Ghettos bei Kapstadt stammt. Mittlerweile erlebt der junge Mann, der sich vor der eigenen Verlorenheit in seine Musik flüchtete, immer mehr “Better Days”  Auf seinem gleichnamigen Album mischen sich afrikanische Beats nahtlos in soulige, warme Pop-Melodien. Tatsächlich vereinigt die BRENDAN ADAMS GROUP ihre kulturellen Ergänzungen zu einem einmaligen Mix aus Folk und Popmusik. “Selbstverständlich liebe und vermisse ich Südafrika, aber ich habe auf meiner Reise nach Europa neue Perspektiven gefunden”, resümiert Brendan. Und das hört man in jedem einzelnen Song; das klingt aus jeder Zeile, gerade aus denen, die den Alltag in den Cape Flats besingen. Wenn man “Better Days” mit einem Ohr am Herzen des weltreisenden Sängers hört, dann ist am Ende doch viel Hoffnung zu hören, von dort unten, aus der Zerrissenheit am anderen Ende Afrikas bis in die unendliche Vielfalt Europas.

zurück