Mittwoch 28. November 2007

BLISS BLOOD + THE MOONLIGHTERS

ABGEFAHRENE MUSIK AUS DEN 20ER UND 30ER JAHREN

Hawaii Musik aus der Grossstadt New York

Sie kommen wieder! Um dem europäischen Winter einzuheizen werden die MOONLIGHTERS nun zum dritten Mal in veränderter Besetzung mit ihrem süchtig machenden Hawaii Sound für Südsee Wärme auf den Konzertbühnen sorgen. Die beiden ersten Tourneen riefen bereits extreme Begeisterung hervor! Relax and Enjoy!
Was treibt wohl eine gefeierte Ex-Punk-Bizarre-Avant-Noise Sängerin dazu, mit drei Freunden auf Ukulele und Hawaii-Gitarre die coolsten Klänge der 20/30er aufzuführen? BLISS BLOOD, die Sängerin und Ukulele Spielerin der MOONLIGHTERSbeschreibt es so: „…wir hatten genug von der lauten Rock-Musik und wollten einen ruhigeren Sound, mehr relaxed und jazzy, also das, was wir und die vielen gestressten Grossstädter gerade mehr denn je brauchen können. Die verführerischen Klänge der Hawaii-Gitarren klingen fast als wären sie nicht von dieser Welt, yeah… they are trippy! Dazu kommt unsere Liebe zu Pop und Jazz Musik der 20er und 30er Jahre, die so grandiose Künstler wie Connie Boswell und die Boswell Sisters, Billie Holiday oder Bessie Smith hervorbrachte. Künstler wie King Bennie Nawahi waren die Stars der damaligen Zeit, mit ihrem Hawaii-getränkten Groove, der zwischen fastsurrealen Soundmalereien und rasantem Swing pendelte. Wir lieben die alten Hits, wie Tickling The Strings, Hula Blues, Beyond the Reef oder Hummin’ to Myself, aber wir schreiben zusätzlich immer mehr unser eigenes Material. Unsere Texte sind modern, sie sind romantisch, düster, tragisch und sie sind sexy!“

Line Up MOONLIGHTERS: Bliss Blood: Ukulele and Vocals / Cindy Ball: Guitar, Ukulele and Vocals / Teddy Weber: Guitar and Steel Guitar / Peter Maness: Bass

zurück