Freitag 04. Dezember 2009

BAYE MAGATTE

AFRO-WORLD MUSIK AUS SENEGAL

Der senegalesische Griot BAYE MAGATTE lebt und arbeitet seit vielen Jahren in der Schweiz. Der Musiker und Perkussionslehrer tritt mit den Gruppen Gruppen «All Colours As One – ACAO», «Dioung Dioung Nata» und «King Kora» auf. Seit einiger Zeit ist BAYE MAGATTE auch mit seiner eigenen Formation unterwegs. Griot zu sein ist bei den Wolof – einer senegalesischen Ethnie – eine verantwortungsvolle Aufgabe: Dem Griot obliegt es, die Geschichten in seiner Region zu sammeln und über Musik und traditionelle Zeremonien weiterzuvermitteln und am Leben zu erhalten. So ist der Griot bis heute ein Bindeglied zwischen den Generationen. Den Beruf des Griots wählt man sich nicht aus – man wird in ihn hineingeboren. Auch BAYE MAGATTE wurde von frühester Kindheit an auf sein Amt vorbereitet. Sein Vater, Demba Dieye Ndiaye, ist ein bekannter und geschätzter Griot, Meister der Sabar-Trommel und Tambour Majeur seiner Heimatstadt Louga, seine Mutter Codou Samb, ebenfalls Griot, eine Expertin für Tanz und Gesang. BAYE MAGATTE ist in vielen Ländern rund um den Globus aufgetreten. Seine Tourneen führten ihn auf die verschiedensten Konzertbühnen in Afrika, Europa und Südamerika.

zurück