Freitag 02. Juni 2006

AL + THE BLACK CATS

ROCK'A'BILLY AUS DEN USA

Das Trio als ehrliche Soundquelle :

Johnny Cash, Tennessee Two, The Misfits, Frank Sinatra, Howlin’Wolf, Hank Williams, Fats Domino und Stray Cats werden von den Bandmitgliedern von
AL & THE BLACK CATS als Inspirationsquellen genannt. Seit Jahren hat sich das Rock’a’Billy Trio aus den USA der alten Rockmusik verschrieben und tourt ohne Ende durch die weiten Amerikas. Tony Cozzaglio spielt seit seiner Kindheit
Gitarre, gelernt hat er das von seinem Vater, der Jazz Gitarrist war und der seinem Sohn die eine und andere Gitarre vermachte Hugh Skiffington spielt Stehdrum, Eric Soules spielt den Kontrabass und singt.

Der Rock’a’Billy Abend wird mit dem HMC Soundsystem aus Thun abgerundet.

zurück