Freitag 27. April 2007

ADRIAN WEYERMANN

AUF POOL-TOUR

Schöne Songs und feine Töne zum Monatsende

Der Zürcher Musiker ADRIAN WEYERMANN ist kein Unbeschriebenes Blatt. Als 4jähriger nimmt er erstmals eine Gitarre in die Hand und mit 15 startet er die RockbandCRANK, die jahrelang als <das nächste grosse Ding im CH-Rock> galten und dabei hunderte von Konzerten landauf, landab spielten und damit eine grosse Fangemeinde gewannen. Nach dem Band Split 2001 wurde ADRIAN WEYERMANN zum Studio und Theatermusiker und spielte im intimen Rahmen der CH-Clubs filigrane Konzerte an denen auffallend viele Frauen im Publikum sassen… Gutaussehender Musiker singt schöne Lieder über Verliebt sein, Liebeskummer, und so… Aber WEYERMANN ist kein Schmusesänger, nein, er ist ein ernsthafter Musiker, der immer wieder Leute mit seiner Musik glücklich machen kann und das wird in Thun nicht anders sein.

zurück