Freitag 14. Januar 2005

ADMIRAL JAMES T. + THE BELL GARDEN FOUR

SPIELEN TÖFFLIROCK

Rock’n’Roll aus der Schweiz:

Freitag, 14. Januar 2005, 21.30 Uhr

Es ist soweit! Kleinkunst go home! Franz Hohler kann aufatmen: der Admiral ist kein Alleinunterhalter mehr! Unterhalten tut er zwar immer noch, jedoch lauter und mit viel Schwung! Yeah yeah yeah! The Bell Garden Four sind als Begleitband engagiert. Es spielen mit: Bice Aeberli (Ex Baby Jail) Olifr Maurmann (GUZ, Aeronauten)Andrew Wolfensberger (Transmartha) und Aad Hollander (Aad Hollander-Trio from Hell).

Olifr M. Guz wengelt Gitarren wie andere Nastücher, Bice Aeberli hat den schönsten Bass, die schönsten Schuhe und die schönste Stimme seit Nancy Sinatra, Andrew Wolfensberger wird der Jazz wohl endgültig ausgetrieben (seine Frisur lassen wir mal so sein) und Aad Hollander treibt uns an bis der Hammermann kommt! Seit Anfang November steht das neue (mittlerweile achte) Album „Bring Me The Head Of Gordon Sumner“ in den Läden. Obwohl Live jetzt mit Band, wurde die Platte in gewohnter Admiral’scher Manier komplett alleine eingespielt.

zurück