Samstag 15. September 2018

20. THUNER POETRY-SLAM MIT JAZZ-SPECIAL

DAS GROSSE JUBILÄUM MIT EINEM JAZZ-SLAM IM GARTEN

Auf den ersten Blick scheint alles beim Alten: Sechs gestandene Slammer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum versammeln sich zum neuzeitlichen Dichterwettstreit, um mit ihren selbstgeschriebenen Texten und einstudierten Performances eine Punktlandung in die Herzen des Publikum zu erzielen.
Zum Jubiläum findet der THUNER SLAM dieses Mal aber nicht nur Open-Air, im Garten des Mokkas, statt, sondern die Slammer werden ebenfalls von drei versierten Jazzmusikern unterstützt, die die Texte auf der Bühne improvisierend begleiten.

VORVERKAUF VIA TIPO.CH/MOKKA

Zu diesem unerhörten Abenteuer starten folgende Slammer:

SARAH ALTENAICHINGER (Basel)
PESCHE HEINIGER (Oberfrittenbach)
LUCIA LUCIA (Finalistin der deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaft 2017, Hamburg)
JAN RUTISHAUSER (Güttingen)
YANNIK SELLMANN (Finalist der deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaft 2017, München)
REMO ZUMSTEIN (Poetry-Slam-Schweizermeister 2016, Schliern b. Köniz)

Die musikalische Unterstützung kommt dabei von:

SEBASTIAN BÄTTIG (Gitarre)
JULIA RÜFFERT (Posaune)
TIZIA ZIMMERMANN (Akkordeon)

In Schale geworfen und mit flotten Sprüchen auf den Lippen präsentiert sich das eingespielte Moderationsduo: VALERIO MOSER (Langenthal) und REMO RICKENBACHER (3600).

Reservation empfohlen. Bei schlechtem Wetter findet der Slam – wie gewohnt – im Konzertraum des Mokkas statt.

zurück