Freitag 24. November 2017
AUS DEM HAUSE VOODOO RHYTHM RECORDS:

PIERRE OMER’S SWING REVUE FEAT. LALLA MORTE

ROCKING SWING NIGHT MIT SPECIAL GUEST LALLA MORTE

CAFE BAR MOKKA UND VOODOO RHYTHM RECORDS PRÄSENTIEREN EINEN SWING-ABEND MIT EINEM NICHT UNBEKANNTEN HERREN AUS DEM OBEN GENANNTEN BERNER LABELS. PIERRE OMER (EX-THE DEATH BROTHERS) KOMMT NACH THUN, IM GEPÄCK SEINE SWING REVUE.

In Erinnerung an das goldene Zeitalter Harlems, den Sümpfen New Orleans und der surrealen Fantasie des Jives entstehen zigeunerische Swing Beats, die mit einem explosiven Tanz-Cocktail gemixt von vier Gentlemen in Tuxedos auf’s Parkett gefetzt werden.

Immer ein Bein im Swing der 30er- und 40er-Jahre, erinnert Pierre Omer’s Swing Revue an einen elektrischen Django Reinhardt, manchmal an Nick Cave oder Bob Dylen oder den Gun Club! Wie die Leute bei Voodoo Rhythm Records zu sagen pflegen: „We make a junkie out of everybody – if it’s too loud you’re too old“ – Let’s swing then.

LINE-UP:
PIERRE OMER (GUITAR, VOCALS)
JEAN PHILIPPE GEISER (UPRIGHT BASS)
CHRISTOPH GANTERT (TRUMPET)
JULIEN ISRAELIAN (DRUMS, PERCUSSION)

LALLA MORTE (SPECIAL GUEST)

www.pierreomer.com

 

zurück