Freitag 15. Januar 2016

PAPST & ABSTINENZLER

<GEISCHTERFAHRER> MUSIKALISCHES KINO AUS SCHAFFHAUSEN.

«Müsste man die Musik der Band PAPST & ABSTINENZLER aus Schaffhausen einordnen, kämen einem Johnny Cash oder Lou Reed genauso in den Sinn wie Stiller Has oder die frühen Hertz. Aber was will man hier schon mit Schubladen. Verdammt, die Band heisst wie eine durchgeknallte Anwaltskanzlei. Da muss man ihr mit Kategorien nicht kommen.» (Gabriel Vetter) Zu Papst & Abstinenzler gehören Jürg «Odi» Odermatts lakonische Schaffhauserdeutsche Songtexte – Geschichten aus dem wirklich wahren Leben, um die Ecke gedacht und gebracht. Die Atmosphären sind zwielichtig, die Böden unter den Füssen, sie wackeln bedenklich, und der Humor geht an die Gurgel.
Die Musik? PAPST & ABSTINENZLER nimmt sich, was staubig am Wegrand liegt: Blues, Country-Swing, eine Handvoll Morricone-Stimmung – die Band drivt aber auch schon mal zu Krautrockmotorik vorwärts.
DIE BAND JÜRG ODERMATT: Gesang, akustische Gitarre /  TIZIANO MARINELLO: E-Gitarren, Lapsteel, Banjo / MARTIN FISCHER: Schlagzeug, Perkussion / NICO FEER: Kontrabass, E-Bass

zurück