Mittwoch 30. November 2016
ZUR KAMPAGNE <16 TAGE GEGEN GEWALT AN FRAUEN>

NICHT VERRÜCKT, NUR DEPLATZIERT…

EINE LESUNG VON ANJA FLIEDER MIT MUSIK VON NADJA STOLLER

<16 Tage gegen Gewalt an Frauen> im Rahmen der schweizweiten Kampagne die vom 25. Nov. bis 10. Dez. 2016 in verschiedenen Städten stattfindet, steht dieser Anlass in unserem Programm. <Nicht verrückt, nur deplaziert> eine Lesung mit der Autorin ANJA FLIEDER mit Musik von NADIA STOLLER Die Autorin ANJA FLIEDER, Betroffene von sexueller Gewalt in der Kindheit liest aus ihrem Buch „nicht verrückt nur deplatziert“. Die Berner Musikerin NADIA STOLLER spielt wunderbaren, tröstlichen <Female Dream Pop>

Der Abend wird Organisiert durch: Stiftung gegen Gewalt an Frauen und Kindern: Vista Fachstelle Opferhilfe bei häuslicher und sexueller Gewalt / Frauenhaus Thun – Berner Oberland.

Der Eintritt ist Frei, es gibt eine Kollekte.

zurück