Donnerstag 11. Januar 2018

MARIA DOYLE KENNEDY

IRISH SONGS - DAS ERSTE KONZERT DES JAHRES

EINE IRIN, DIE ÜBER JAHRE MIT MC ANLIKER DAS ERSTE KONZERT DES JEWEILS NEUEN JAHRES GESPIELT HAT KOMMT ZURÜCK. WIEDER IM NEUEN JAHR, WIEDER DAS ERSTE KONZERT – WELCOME BACK, MARIA DOYLE KENNEDY!

MARIA DOYLE KENNEDY, diese mächtige Mischung aus Folk, Sirene und Rockdiva gehört zu den grossen Stimmen Irlands. Mitte der achtziger Jahre war sie Mitbegründerin der „Stadiongruppe“ Hothouse Flowers und später sang sie bei der Dubliner Black Velvet Band, einem Amalgan aus Rockband und Zigeunerkapelle. 1991 war die schöne Irin in der Rolle der Natalie Murphy in Alan Parkers Filmklassiker „The Commitmens“ zu sehen und vor allem zu hören… Der Aretha Franklin Klassiker „Inever loved a man“ scheint ihr auf die Stimmbänder komponiert zu sein. MARIA wird seit Jahren von Ihrem Mann Kieran Kennedy musikalisch ergänzt und begleitet. Die Konzerte von MARIA DOYLE KENNEDY sind starke, emotionale Erlebnisse und Maria hinterliess bei ihren bisherigen Thuner Auftritten immer ein glückliches Publikum, das zufrieden die heiligen Hallen verliess. Maria hat gerade mit Feist & Jarvis Cocker auf einem Video für den Song „Century“ von Feists neuem Album zusammengearbeitet. Das Projekt war ein verrückter Mashup von Westside Geschichte und Thriller und zeigte Maria & Feist als Tanz-off-Gang-Führer… Maria schreibt und spielt mit Ehemann Kieran Kennedy.

www.mariadk.com

zurück