Freitag 29. September 2017

LOOSE CONNECTION (SUPPORT: MISS KRYPTONITE)

NEUE INDIE-SONGS AUS THUN

DIE THUNER INDIE-ROCKER <LOOSE CONNECTION> ZURÜCK IM MOKKA. SUPPORTED BY MISS KRYPTONITE.

Eine Reise mit dem Zug? Oder doch gleich durchs Wurmloch?

Mit „Passenger“ und „Solar Flares“ veröffentlicht die Thuner Indierock-Gruppe Loose Connection zwei neue Singles – und stellt zugleich ihre beiden neuen Bandmitglieder vor.

Über ein Jahr lang war es ruhig um Loose Connection (Whispers in a Marketplace 2013). Grund für die Pause war der Abgang des Bassisten Florian Haldimann im Frühling 2016. Sam Blaser (Gesang, E-Gitarre), Jan Locher (Schlagzeug) und Manuel Berger (E-Gitarre, Tasten, Gesang) suchten einen Ersatz am Bass und fanden ihn in Nicola Bögli. Bereits nach den ersten gemeinsamen Jams war klar: die Chemie stimmte, auf allen Ebenen. Und nach stundenlangem Improvisieren wurden bald auch alte und neue Songs einstudiert.

Die Band hatte seit geraumer Zeit mit dem Gedanken gespielt, ein fünftes Mitglied an Bord zu holen. Es war Michelle Aebischer (E-Gitarre, Tasten, Gesang), die während den Aufnahmevorbereitungen die Idee einer zweiten Gitarrenlinie für den im Entstehen begriffenen Song „Passenger“ in den Bandraum brachte und wenig später als fünftes Mitglied die Band komplettierte.

Die Band ist stolz, mit ihrem ersten Konzert nach der Pause gleich mehrere Live-Premieren im Mokka feiern zu dürfen: die beiden neuen Singles, die neu arrangierten Songs und das erste Konzert mit Michelle und Nicola!

www.looseconnection.ch

zurück