Donnerstag 24. April 2014

GNUE HEU DUNGE!! ITZ HEUE MER SÄUBER!!!

EINE KNALLIGE GESPRÄCHSRUNDE ZUR AUTARKIE!!!

GNUE HEU DUNGE!!!!  ITZ HEUE MER SÄUBER!!!! Eine knallige Gesprächsrunde zur Autarkie mit WOLFGANG EGGERT, ANNINA HAAB und BETTINA GUGGER.  Genug geschwafelt. Der investigative Journalismus kann sich kaum gegen die Zensoren der Mainstreammedien durchsetzen. Kriege sorgen für Zerstörung. Nationalstaaten müssen Grosskonzernen weichen. Postdramatische Konzepte treiben weiterhin die soziale Erosion voran. Was tun? Der Historiker WOLFGANG EGGERT spürt in seinen Recherchen den Elitebünden, messianischen Sekten und Geheimdiensten nach. Nun wird es Zeit, aus den unerfreulichen Erkenntnissen die Konsequenzen zu ziehen. Im Gespräch zeigt EGGERT auf, wie eine selbstbestimmte Lebensform realisierbar wird, unabhängig von Grossbanken, Konzernen und Überwachungsstaat – indem man ein eigenes Dorf errichtet!

ANNINA HAAB führt mit ihrer eindringlichen Gesangsstimme und akustischer Gitarre in das Reich der Sehnsucht, dort wo das Herz wohnt. BETTINA GUGGER sorgt für die poetische Stimulanz. Selbstbestimmung soll Spass machen. Selbstbestimmung ist sexy. Denken ist attraktiv und führt zu einem Ziel: GNUE HEU DUNGE….!!  richtet sich an alle, die noch Träume haben, und bereit sind, etwas dafür zu tun.

zurück