Donnerstag 20. Februar 2014

DIRTY PURPLE TURTLE

ELEKTRO ROCK MIT BEWEGTEN BILDERN. CD TAUFE

Elektronik, Schlagzeug, Visuals. Hauptsache, es wird gejamt! Möglichst live, möglichst direkt, möglichst lebendig. So soll elektronische Musik für das Trio DIRTY PURPLE TURTLE tönen. Dieses Konzept wird auch auf dem Tonträger deutlich. Alles Live, no Overdubs. Deutlich näher bei Rock als bei Elektro, sagen sie. Live ist zudem visuell für Spannung gesorgt: Auf drei Leinwänden begleiten Visuals die mal süffigen und eingängig, mal düsteren und unzugänglichen Songs. Manchmal eher als Lightshow, dann wieder tritt die Musik in den Hintergrund und die Videos stehen im Zentrum. Dass eine so präzise wie dynamische Umsetzung funktioniert, ist dem Umstand zu verdanken, dass die drei Männer wahre Elektro-Mc Gyvers sind. Sie haben immer eine passende Do-it-yourself-Lösung am Start.

DIRTY PURPLE TURTLE veröffentlichen am 31.01.2014 ihr zweites Album, das an diesem Donnerstag Abend auf der Mokka Bühne getauft wird

zurück