Sonntag 27. April 2014

CANDICE GORDON

DARK FOLK BLUES AUS DUBLIN, IRELAND

CANDICE GORDON lebt in Dublin, Irland und serviert düsteren Folk-Blues mit einer nicht unerheblichen Rock Attitüde. Janis Joplin und PJ Harvey vergleiche in der Presse bleiben da nicht aus.
CANDICE GORDON ist eine bemerkenswerte Sängerin, die trotz ihrer klaren Stimme rau und eine Spur rotzig daherkommt. Als würde Janis Joplin mit Nick Cave & The Bad Seeds einen Lynch Soundtrack einspielen. Jung an Jahren hat sie bereits mit Größen wie Shane MacGowan (The Pogues), der ihre Debüt EP produzierte und Mike Mills (REM) Songs aufgenommen und sich mit einem ihrer Songs im Hollywood Film „Leap Year“ verewigt. Candice tourte bisher ausgiebig durch Irland und Großbritannien, u.a. eröffnete sie für Vic Ruggiero (The Slackers) und Steve Harley. Zudem stand sie beim Bestival auf der Isle of Wight mit ihrer Band auf den Brettern, die die Welt bedeuten. CANDICE GORDON liefert den Perfekten Soundtrack für einen Sonntagabend in der kleinen, verschlafenen Stadt am Rande der grossen Alpen…!!!

zurück