Sonntag 26. Februar 2017
DER NEUE SONNTAG (18.00-23.00 UHR)

BERGSICHT RAVE VOL. 2

HOVE (LIGHT OF OTHER DAYS), ZÜRICH

 

HOVE (LIGHT OF OTHER DAYS) // 26.02.2017:

Nach zahlreichen Kollaborationen startet der DJ und Produzent Marc Hofweber unter dem Pseudonym HOVE sein erstes Solo-Projekt. Inspiriert durch seinen breiten musikalischen Background spielt und produziert HOVE elektronische Musik ohne sich dabei Gedanken über Genres zu machen. Seine Sets reichen von House, Boogie, Disco über obskuren Techno bis hin zu Wave, Dub und World Musik. Zusammen mit Georg Munz aka DJ Le Frère hat HOVE im 2015 ausserdem das Plattenlabel Light of Other Days ins Leben gerufen, auf dem am 27. Januar 2017 HOVE’s zweite EP „Portes du Soleil“ erschienen ist.

Portes du Soleil passt perfekt in das Wohnzimmer von CAFE BAR MOKKA, um an einem Sonntagabend das Wochenende ausklingen zu lassen. Wir freuen uns auf diese Stunden vielseitiger Musik zum Tanzen.

Release No. 6 by HOVE

Der Musiker und Produzent Marc Hofweber hat sich im Sommer 2016 während zwei Wochen nach Frankreich in die Cevennen zurückgezogen um dort die Arbeit an seiner nächsten EP «Portes du soleil» unter dem Pseudonym HOVE zu beginnen. Das Set-Up wurde nochmals reduziert und der Computer zuhause gelassen. Ausgestattet mit einem Sampler, einer Drum-machine, drei Synths, ein paar Effektgeräten und einem Mic für Field-Recordings begann HOVE im südlichen Frankreich die Produktion seiner neuen EP. Musikalisch schliesst «Portes du soleil» an seinen Vorgänger «Journey To Arendal» an. Es sind warme Klänge zu hören gepaart mit discoiden Basslines und unberechenbaren Arpeggios. Holprige Beats kombiniert mit Tape Echos und spielerischen Melodien werden mit mit Geräuschen aus der Umgebung kombiniert und zu Songs verarbeitet. Alle vier Tracks auf der EP sind als  Live-Jams in Frankreich entstanden und wurden zu einem späteren Zeitpunkt in Zürich fertig produziert, gemischt und gemastert.

DER NEUE SONNTAG – BERGSICHT RAVE

Neben dem Alpenpanorama in Full Reality und dem Tatort in Full HD hat der Sonntag in Thun (während den Wintermonaten) im Allgemeinen nicht viel zu bieten. Das gilt es zu ändern, zumindest einmal im Monat, immer am Letzten. Ab Januar produziert CAFE BAR MOKKA mit <BERGSICHT RAVE> eine Serie, bei welcher regionalen und internationalen DJ’s eine Plattform für ein Club-Showcase geboten wird. Die Türen der Kellerdisko bleiben an diesem Abend jeweils geschlossen, umso schöner wird sich das stimmungsvolle Wohnzimmer präsentieren. Gedämpftes Licht, leichter Dunst, treibende Beats und von Zeit zu Zeit ein bisschen Strobo, wie es sich für einen Rave am frühen Sonntagabend halt gehört. Während drei Stunden ein wenig abdriften, nochmals voll durchstarten oder einfach schnell für einen Espresso den eigenen vier Wänden entkommen. Alles ist möglich. Gespielt werden erlesene Stücke aus den Randbereichen der elektronischen Musik, für das geschulte und/oder interessierte Gehör in einem speziellen Format, nichts extravagantes aber sicher auch nicht alltägliches.

TÜRÖFFNUNG 18.00 UHR
SHOW 19.00-22.00 UHR

zurück