Samstag 02. April 2016

15. THUNER SLAM

DER LEGENDÄRE POETRY SLAM IM ROCK`N`ROLL FORMAT

Wir sind zurück und haben Luftschlangen, Knallbonbons und viel Freude im Gepäck….!!!!! Der THUNER SLAM feiert seine 15. Ausgabe! Da wird kräftig auf den Putz gehauen: mit einem unschlagbaren Line-Up und gut gekleideten Moderatoren mit einigen Überraschungen im Ärmel! Beginnen wir aber mit den Hard Facts: Sechs Poetinnen und Poeten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum buhlen mit ihren selbstverfassten Texten um die Gunst des Publikums, das die Jury spielt und am Ende des Abends per Applaus die Siegerin oder den Sieger kürt. Zum Jubiläum geben sich folgende Slammer die Klinke in die Hand: Der Berliner TILMAN BIRR trifft mit seinen satirischen Texten stets den Nagel auf den Kopf und wurde dafür mehrfach ausgezeichnet (u.a. mit dem Deutschen Kabarettpreis 2013); in eine ähnliche Kerbe schlägt der Baselbieter Jungspund DOMINIK MUHEIM, der letztes Jahr das hochdotierte Oltener Kabarett-Casting für sich entscheiden konnte; mit Metaphern reichern sich die tiefgehenden Texte von JULIA KUBIK an, die aus St. Gallen nach Thun reist; pointensicher und mit Vergleichen um sich werfend reiht der Basler GREGOR STÄHELI Slam-Sieg an Slam-Sieg; aus Innsbruck begrüssen wir MARKUS KOSCHUH, zweifacher Österreichischer Meister im POETRY SLAM, auch dank seiner energievollen Performance; LISA CHRIST aus Olten spricht humorvoll über meist kontroverse Themen und bringt so eine erfrischende Brise in den alteingesessenen Slam-Zirkus. Durch den Abend führt das eingespielte Moderationsduo: VALERIO MOSER aus Langenthal und REMO RICKENBACHER aus Thun. Als Hausherr sorgt MC ANLIKER für Sound, Spirit und Rock`n`Roll! Ticket Reservationen sind empfohlen! (sucks@mokka.ch)

zurück